Betreuung



Rahmenbedingungen
 
Frühbetreuung
7.45 - 8.30 Uhr
7.30 - 7.45 Uhr flexible Ankunft (wird von einer Sozialpädagogin geleitet)  -> Allgemeines Betreuungskonzept (pdf-Datei)
 

Mittagsbetreuung
11.45 - 12.30 Uhr (wird von Frau Gesa Meier geleitet)  -> Allgemeines Betreuungskonzept (pdf-Datei)
Bei persönlichem Bedarf kann Ihr Kind bis 12.45 Uhr betreut werden.
 
 
NachmittagsbetreuungSeit Beginn des Schuljahres 2014/2015 gibt es für Eltern die Möglichkeit, auch nachmittags ihre Kinder in der Grundschule Veerßen betreuen zu lassen.
Diese Nachmittagsbetreuung wird von zwei zertifizierten Tagespflegepersonen- Frau Gesa Meier und Frau Claudia Krause - im Rahmen der Kindertagespflege (Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt Uelzen) angeboten. Zurzeit besteht die Nachmittagsbetreuungsgruppe aus sieben Kindern, bei Bedarf können weitere Kinder aufgenommen werden, die dann von einer zweiten Tagespflegeperson betreut werden würden.


Die Betreuungszeiten sind:
Montags bis Donnerstags von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitags von 13.00 bis 15.00 Uhr.

In diesem Rahmen können individuelle Betreuungszeiten vereinbart werden.
Die Nachmittagsbetreuung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen. Anschließend erledigen die Kinder in Ruhe ihre Hausaufgaben und haben danach noch Zeit, die vielfältigen vorhandenen Spiel- und Beschäftigungsangebote zu nutzen oder ausgiebig frei zu spielen.
Die Betreuung ist kostenpflichtig, kann aber durch das Jugendamt Uelzen sowie über das Bildungs- und Teilhabepaket bezuschusst werden.
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte per Telefon oder Email an die Schule.
Frau Meier oder auch Frau Wille geben Ihnen gern Auskunft.
Das Angebot der Nachmittagsbetreuung gilt für Kinder aller Klassen.

Auf der Internetseite lkuel.betreuungsboerse.net gibt es unter der Rubrik "Kindertagespflege -Infos und Formulare" weitere wichtige Informationen zur Kindertagespflege. Bezüglich der Kostenübernahme durch das Jugendamt ist Herr Kürschner, Tel. 0581-82421, Ansprechpartner beim Jugendamt für Eltern, die in der Stadt Uelzen wohnen. Auch das Familien-Servicebüro der Stadt Uelzen, Tel. 0581-8006283, informiert und berät Eltern bei Fragen zur Kinderbetreuung.
 
Räumlichkeiten
Bertreuungsraum, sowie angrenzender Gruppenraum
Schulhof
 

Angebot
Das Betreuungsangebot der Früh- und Spätbetreuung gilt für Kinder der 1. und 2. Klassen (jahrgangsübergreifend).
Das Angebot ist kostenfrei.
 

An-/Abmeldung
Die Anmeldung der Früh- und Spätbetreuung erfolgt verbindlich und schriftlich für ein Schulhalbjahr.
Anmeldeformulare sind im Sekretariat der Schule erhältlich.
 

Inhaltliche Gestaltung der Früh- und Spätbetreuung
* In der Betreuungszeit wird pädagogische Arbeit geleistet - also nicht nur "reine Beaufsichtigung"
* Aber: Keine Hausaufgabenbetreuung! Kein Unterricht!
* Im Vordergrund steht die Beschäftigung nach freier Wahl - ergänzt wird sie durch regelmäßige Angebote der Betreuungskraft,
   wie z.B. Basteln, geleitete Spiele, Erzählkreise
.


[zurück]